Frühling im Alentejo

.

Frühling beginn schon im Februar, auch wenn es manchmal noch kalt wird, ist es doch eine herrlich angenehme Zeit mit all dem sonnigen Wetter. Es ist aufregend, zu beobachten wie alles wächst, die Tage länger werden, die Sonne an Stärke gewinnt, alles grün und freundlich dasteht.

Der Regen in den letzten Monaten war ausreichend für die Vegetation, aber der Stausee is sehr niedrig. Die Chancen, dass er sich noch nennenswert auffüllt vor dem Sommer sind jetzt bereits gering. Jetzt in den ersten Tagen vom April steigen die Temperaturen bereits auf 25 Grad.
Die Vögel sind zurückgekehrt, heute sahen wir die ersten Bienenfresser, die drei schwarzen Störche waten am Wasser mit ihren weissen Artgenossen, den vielen Reihern, Kormoranen, Enten, wilden Gänsen und vielen anderen. Die Nacht tönt vom Ruf der Zikaden, des Waldkauzes, des Ziegenmelkers, der vielen Frösche.

<

This post is also available in: Englisch Portugiesisch, Portugal